Farben machen unser Leben bunter

In diesen Zeiten hilft es, sich auch mit dem Schönen und Leichten zu beschäftigen, das uns mit seinem lebensbejahenden Dasein erfreuen und motivieren kann. Die Trendfarben des Modefrühlings 2020 gehören definitiv dazu, wenn es um Kleidung geht. Kräftige Orange- und Gelbtöne, erfrischende Pastellfarben und vielfältige Blauschattierungen oder auch Neonfarben, die auch wieder mit dabei sind, lassen unsere Augen strahlen. Alle Farben in den Bildkacheln entsprechen übrigens den jeweiligen Pantone® Farben.

Das beste an der neuen Saison: beim angesagten Farben-Mix darf es fröhlich-bunt werden, gerade auch beim Retro-Look und dem Patchwork-Trend. Zurückhaltende Basic-Farben können aber auch allzu Buntem mehr Ruhe verleihen. Für das Tailoring, dem Office-Look und dem Utility-Look dagegen helfen kräftige Farben ein individuelles Statement zu setzen.

Welche Farben Dir und Deinem Farbtyp aus der aktuellen Farbpalette von Pantone®, dem marktführenden Unternehmen für Farbkommunikation in der Grafik- und Designbranche, besonders gut zu Gesicht stehen, kannst Du hier nachlesen:

 

Frühjahrfarbe1-2020

 

Blumen bekommen Konkurrenz

Bist Du ein Frühlingstyp? Dann bekommst Du jede Menge Gründe, Dich zu freuen! Es gibt gleich dreimal kräftiges Rot: Fiery Red und Flame Scarlet – zwei sehr leuchtende Rottöne, die noch mehr Energie versprühen, als es schon das Tomatenrot aus der letzten Saison getan hat.
Dazu kommt ein sanfteres, harmonisches Lachsrot, das sich Blush Beauty nennt und ganz ähnlich, das Coral Pink.
Im Übergang zum Gelb befindet sich das Orange Peel oder auch Flame Orange, das ohne Zweifel an die duftige Frucht erinnert.

Biscay Green nennt sich das schillernde Türkis-Grün, dass uns kühl und erfrischend schon jetzt auf dem Sommer einstimmt. Der milde Gelbton Sunlight soll uns an warme Sonnenstrahlen erinnern. Und mit Cuban Sand erhalten wir zudem einen neutralen Beigeton, der herrlich zum Kombinieren einlädt und sich auch bestens für die Farbpalette des Sommertyps eignet.

 

Frühjahrfarbe2-2020

 

Pastell ist wieder ganz in Mode

Als Sommertyp hast Du dieses Mal die Trendfarben auf Deiner Seite, was sonst nicht immer der Fall ist. Wir dürfen uns über etliche Blautöne freuen, wie dem Heritage Blue, einem samtigen, mittleren Blauton, ähnlich auch dem Mosaic Blue und dem Faded Denim, bei dem der Name schon deutlich den verwaschenen Farbton verrät. Ein schönes leuchtendes Blau-TürkisTanager Turquoise‘ ergänzt die Palette.

Auch ein wunderbarer Rosaton hat der Sommer dieses Mal im Gepäck: Blossom, zart und romantisch. Er wird sich wunderbar mit den Blautönen verstehen und sich auch hervorragend mit den Grautönen Oyster Mushroom und Ash kombinieren lassen.

Der klare Sommer, der eine Tendenz zum Wintertyp hat, wird sich über Blanc de Blanc freuen. Es ist ein ‘subtiler, sanfter Weißton‘, mit einer leichten Grauschattierung.

Der ‘warme Erdton Rose Brown‘ gehört zwar schon fast in den Herbst, ist aber durch seinen kühlen Rotanteil durchaus auch für den nicht zu kalten Sommertyp eine interessante Ergänzung.

 

Frühjahrfarbe3-2020

 

Der Herbst zeigt Selbstbewusstsein

Der Herbsttyp kann sich in dieser Saison in kräftigen, natürlichen Farben zeigen – teils leuchtend, teils erdig, aber immer selbstbewusst.

Safron führt die Tradition der starken Gelbtöne aus der letzten Saison weiter fort. Dazu kommt ein sehr warmer klassischer Ton: Lark. Der durch seine Zurückhaltung gerne zum Kombinieren einlädt.

Was für den Sommer die Blautöne sind, das werden für den Herbst die Güntöne: das satte, kühle Dunkelgrün Storm und Chive, ein warmer, dunkler Farbton, der uns an grüne Kräuter erinnern soll.

Zum anderen gehen gleich drei Brauntöne an den Start: Cinnamon Stick, ein dynamischer Mittelbraunton, Bossa Nova, ein überzeugender Rot-Braun-Ton, der soviel Wärme ausstrahlt, dass man sich gleich darin einkuscheln möchte. Rose Brown überzeugt mit seiner Samtigkeit. Ein weiterer überzeugender Farbton für den Herbsttyp ist Grape Campote. Dieser kräftige Lilaton beeindruckt durch seine Tiefe und Aussagekraft.

 

Sommerfarbe4-2020

 

Klarheit für den Winter

Klare Farbtöne und deutliche Kontraste – so präsentieren sich die Farben für den Wintertyp in dieser Saison.

Starke Blautöne, wie das strahlende Classic Blue, die Farbe des Jahres 2020, dem Mitternachtsblau Blueberry und dem Schwarzblau Navy Blazer überzeugen genauso, wie das für den Winter typische Brillant White und dem ‘schockierenden’ PinktonBeetroot Purple. Eine wirklich überzeugende Kombi.

Nicht fehlen darf natürlich wieder ein selbstbewusstes Gelb. Yellow Iris passt gut in diese Zeit, denn ‘es strahlt Positivität und Optimusmus aus’.

Alle Farben und ihre Beschreibungen kannst Du Dir im Pantone® Fashion Trend Report aus London und New York genau anschauen und ausführlich nachlesen.

Auf die Auswahl kommt es an

Die Zuordnung der Farben beruht auf dem Gelb- oder Blauanteil, den diese Farben beinhalten und sie so zu ‘warmen’ oder ‘kalten’ Farben werden lässt. Entsprechend Deines Hautuntertons stehen Dir besser warme oder kalte Farben zu Gesicht, die Dich entsprechend der richtigen Auswahl frischer, jünger und dynamischer wirken lassen.

Natürlich gibt es immer individuelle Unterschiede, was die Tendenzen betrifft. So gibt es auch Hauttypen, die eher eine leichte oder stärkere Mischung sind und so auch gewisse Farben aus anderen Gruppierungen mit zu ihrer Farbpalette nehmen können. Diese Feinheiten können gut in einer professionellen Analyse festgestellt werden.

Wenn Du Dir dazu Unterstützung wünschst, dann melde Dich bei mir. Ich biete auch Online Beratung per Video Meeting an.

Die passenden Styles zur Farbenpracht

Möchtest Du wissen, welche neuen Styles es zu diesen Prachtfarben gibt? In meinem neuen Artikel bei Lemondays habe ich Dir dazu alle interessanten Facts zusammengestellt. Schau mal rein und lasse Dich überraschen, welche Styles jetzt angesagt, was die neuen Must-Haves sind, welche spannenden neuen Kombis es gibt und welche Trends aus der Herbstsaison geblieben sind.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und Neues entdecken.

Alles Liebe, Deine Bettina

P.S. Du wünschst Dir Begleitung in Deinem Veränderungsprozess? Dann lass’ uns in einem Kennenlern-Gespräch herausfinden, ob wir gemeinsam daran arbeiten wollen, damit Du zu Deinem strahlenden Auftritt mit Wohlfühlfaktor findest: